Geschwister Hofmann im „Hautkontakt“ mit ihrem Publikum

Im Rahmen ihrer Promotiontour für ihr neues Album „Hautkontakt“ traten Anita und Alexandra, besser bekannt als Geschwister Hofmann, im Kaufland Hoyerswerda auf und sorgten – wie der Name ihres Albums verspricht – auch tatsächlich für Hautkontakt mit den Zuschauern ihrer Mini-Konzerts.

Im Anschluß nahmen sich die sympathischen Schwestern Zeit für ein Schwätzchen mit ihren Fans, gaben Autogramme und standen für gemeinsame Fotos zur Verfügung. 

Das aktuelle Album „Hautkontakt“ mit dem Hit „Keine Liebeslieder!“ ist ab sofort im Handel erhältlich.