Fotoshooting in Burg lockt Neugierige an

Zu einem öffentlichen Fotoshooting mit Frauen in Spreewälder Trachten lud am 18.09.2009 der Fotoklub Cottbus nach Burg in die Heimatstube ein.

Vo2009-09-18 Fotoshooting Spreewälder Trachten, Burg 80r der Kulisse des Dreiseitenhofes mit dem Ziehbrunnen und auf den umliegenden Wiesen präsentierten die „Models“ Katrin, Susann und Ina sowie die Kinder Julia und Lily typische Burger und Schmogrower Tanztrachten. Neben selbstgebackenem Kuchen und Kaffee, spendiert von der Heimatstube Burg, gab es für die Fotografen viel Wissenswertes zu erfahren über Bedeutung der unterschiedlichen Farben der Hauben und über Funktionen der verschiedenen Trachten. Neugierige Fragen der Anwesenden, was so eine Tracht üblicherweise kostet und wie man eine Tracht richtig trägt, wurden von den Spreewälder Frauen ausführlich beantwortet. Auch Extrawünsche der Fotografen nach bestimmten Posen wurden geduldig von den „Models auf Zeit“, die ansonsten in der Amtsverwaltung Burg tätig sind, erfüllt.

Vorbeikommende Touristen und Reisegruppen, neugierig geworden durch die vielen Fotografen vor Ort, staunten nicht schlecht und nutzten die Gelegenheit, selbst ein paar Fotos fürs heimatliche Fotoalbum zu machen oder sich zusammen mit den Spreewälderinnen vor dieser reizvollen Kulisse fotografieren zu lassen.

Gerd Rattei vom Fotoklub Cottbus äußerte sich zufrieden mit der Resonanz der rund einstündigen Veranstaltung und hofft, auf diesem Wege auch ein wenig Werbung für das Amt Burg und den Spreewald insgesamt gemacht zu haben.2009-09-18 Fotoshooting Spreewälder Trachten, Burg 44(c) für alle Fotos: Thori, 2009